Brigida González

Preisträger Hugo-Häring-Auszeichnung Ostwürttemberg 2008

Wohnhaus mit Schmuckatelier

Waldstetten-Wißgoldingen

Brigida González

Wohnhaus mit Schmuckatelier

Waldstetten-Wißgoldingen
Projekt
Wohnhaus mit Schmuckatelier
Architekt
kaestle ocker roeder Architekten BDA
Bauherr
Sabine Löckle

Bereits der Zugang über grobe Steine zu den zwei Eingängen Wohnhaus und Schmuck-Atelier in dem mit weiß glänzenden Fliesen verkleideten Kubus ist ungewöhnlich. Neugierig blickt der Besucher über die hohe Brüstung in den offenen Innenhof mit Goldfischteich und Ginkgobaum. Ungewöhnlich auch die Raumaufteilung im Erdgeschoß mit dem Schmuck-Atelier und den Schlafräumen, die, nur durch eine Schiebetür getrennt, sich zum weitläufigen Landschaftspanorama nahezu immateriell öffnen.
Fließend auch die Übergänge im Gartengeschoß zwischen innen und außen, geschickt wird die Topographie genutzt für eine großzügige Wohnlandschaft auf unterschiedlichen Ebenen mit spannen den Blickbeziehungen. Bis ins kleinste Detail haben Architekt und Bauherr ein preziöses, sehr indivi¬duelles Schmuckstück in anspruchsvoller Topographie entwickelt.

Brigida González
Brigida González
Brigida González
Brigida González

Preisträger

Hugo-Häring-Auszeichnung Ostwürttemberg 2008