Themen

Zu Gast im Gropiushaus in Hannover

26. Juni 2019

Foto: Andreas Bormann
Foto: Andreas Bormann
Familiäre Atmosphäre im Wohnzimmer des Gropiushauses in Hannover

Im Jahr des Bauhaus-Jubiläums hat der BDA Landesverband Niedersachsen zum Sommeranfang interessierte Gäste in das Gropiushaus Hannover eingeladen. Die ehemalige Stichweh-Villa ist das einzige Werk, das der Bauhaus-Gründer nach dem Zweiten Weltkrieg in Hannover geschaffen hat. Es steht unter Denkmalschutz und ist aufgrund seiner aktuellen Nutzung nicht öffentlich zugänglich. Susanne Kreykenbohm und Jürgen Eppinger erläuterten anhand von Bildern die Geschichte des Hauses. Aus dem Landesvorstand begleiteten Matthias Rüger und Petra Zymara die Führungen durch das Haus. Die Gäste genossen die familiäre Atmosphäre nicht nur im Wohnzimmer sondern auch im Garten und nutzten die Gelegenheit, detaillierte Fragen zu stellen.

Alle Fotos: Andreas Bormann

Foto: Andreas Bormann
Foto: Andreas Bormann
Foto: Andreas Bormann
Foto: Andreas Bormann
Foto: Andreas Bormann
Foto: Andreas Bormann
Foto: Andreas Bormann
Foto: Andreas Bormann
Foto: Andreas Bormann
Foto: Andreas Bormann
Foto: Andreas Bormann
Foto: Andreas Bormann
Foto: Andreas Bormann
Foto: Andreas Bormann
Foto: Andreas Bormann
Foto: Andreas Bormann
Foto: Andreas Bormann
Foto: Andreas Bormann
Foto: Andreas Bormann
Foto: Andreas Bormann
Foto: Andreas Bormann
Foto: Andreas Bormann
Foto: Andreas Bormann
Foto: Andreas Bormann
Foto: Andreas Bormann
Foto: Andreas Bormann
Foto: Andreas Bormann
Foto: Andreas Bormann
Foto: Andreas Bormann
Foto: Andreas Bormann
Foto: Andreas Bormann
Foto: Andreas Bormann
Foto: Andreas Bormann
Foto: Andreas Bormann